LaufabteilungLeichtathletikTuS Kaan trumpfte beim Wieland Waldlauf mit 14 Podestplätzen groß auf

19. September 20190
https://i0.wp.com/tus-kaan-marienborn.de/tus/wp-content/uploads/2019/09/IMG_3069.jpeg?fit=1200%2C900

Am 31.August wurde der diesjährige Wieland Waldlauf ausgetragen. Im Rahmen des auch in diesmal vom ASC Weissbachtal bestens organisierte Sport-Events wurden der 7. Cup-Lauf des Ausdauer-Cups 2019 sowie die 4. Veranstaltung der Volksbank-Kreismeisterschaft im Duathlon/Triathlon in Siegen-Wittgenstein ausgetragen. Um es vorwegzunehmen: Die hochsommerlichen Temperaturen um die 28 Grad C bei stahlblauem Himmel und Sonne satt waren alles andere als ideal für die angetretenen Sportler, die mächtig mit diesen Bedingungen zu kämpfen hatten. Spitzenleistungen waren an diesem Tag nicht möglich.

Der TuS Kaan-Marienborn war beim Wieland Waldlauf  mit 14 Nachwuchssportlern der Jugendleichtathletik-Abteilung sowie 9 Sportlern der Laufabteilung angetreten und die schlugen sich hervorragend. Mit 14 Podestplätzen gehörte der TuS Kaan  zu den erfolgreichsten Vereinen. Allein im Nachwuchsbereich trumpften die Käner mit  

5 X Platz 1

6 X Platz 2 und

3 X Platz 3

mächtig auf. 

Darüber hinaus durften sich die Sportler des TuS Kaan mit ihrem Trainer Horst Günther über weitere tolle Leistungen und Platzierungen freuen. 

Zu den einzelnen Sportlern:

Jugenleichtathletik-Abeilung

Lasse Gersemsky: Der jüngste Käner Vertreter ließ mit Platz 3 beim 400m-Bambini-Lauf sein großes Lauftalent aufblitzen.

Kathleen Zimmer: Mit Platz 2 nach einem tollen Rennen – und damit einer erneuten Top-Platzierung in der Altersklasse W10 – bestätigte Kathleen beim 800m-Bahnlauf, dass sie aktuell zu den stärksten Läuferinnen ihres Jahrgangs zählt.

Elisabeth Klews: Gegenüber dem Molzberg-Stadionlauf in Betzdorf Ende August zeigte sich Elisabeth über die 800m-Distanz stark formverbessert. Mit einer Zeit von 3:04 Min. war Elisabeth beim Wielandlauf um 9 Sekunden schneller; der Lohn: Platz 1 in der Alterklasse W11.   

Luise Stauf: Luise steigerte sich in Wilnsdorf gegenüber dem Molzberg Stadionlauf über die 800m ebenfalls deutlich und lief mit einer Zeit von 3:10 Min.in der Altersklasse W11 als Zweite hinter Elisabeth ins Ziel. Die Leistungskurve zeigt bei Luise bereits seit mehreren Wochen stetig nach oben.

Lukas Maier: Wenn Lukas am start ist, bedeutet das immer einen Podestplatz. Beim Wielandlauf siegt Lukas mit deutlichem Vorsprung in der Altersklasse M8 über die 800m-Distanz.

Christian Gomer: Der erste Wettkampf für Christian überhaupt und dabei mit Rang zwei beim 800m-Lauf hinter Lukas gleich der Sprung auf´s Podest in der Altersklasse M8; tolle Leistung.   

Philipp Münker: Philipp schaffte es erstmals, seinen Teamkameraden Malte bei einem Wettkampf – wenn auch mit einer Sekunde Vorsprung lediglich hauchdünn – zu schlagen. Mit Malte gehört Philipp in dieser Saison erneut zu den Top-Läufern der Altersklasse M9, was er mit seinem Sieg über die 800 m beim Wielandlauf in Wilnsdorf eindrucksvoll unterstrich.

Malte Gersemsky: Malte lieferte sich beim 800m-Laufmit Philipp ein beeindruckendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg in der Altersklasse M9. Bestechend erneut Maltes Kämpfer-Qualitäten. Zwar knapp von Philipp auf den zweiten Platz verwiesen, zeigte Malte ein beeindruckendes Rennen.  

Leo Amstutz: Gemeinsam mit Malte und Philipp bildet Leo beim Ausdauer-Cup aktuell das Top-Trio in der Atersklasse M9. Mit einer sehr ordentlichen Zeit von 3:25 Min. kam Leo nach den zu absolvierenden zwei  jeweils 400m ins Ziel und holte Platz 4 in der Altersklasse M9.

Till Zabel: Till kniete sich beim 800m-Lauf voll rein. Mit seinem beherzten Lauf schaffte Till mit einer Endzeit von 3:00 Min. und Rang 3 in der Altersklasse M11 den verdienten Sprung auf das begehrte Podest.

Julius Semder: Julius ging über die 1.500m-Distanz an den Start. Die Strecke führte vom Stadion in den darüber liegenden Wald und wieder zurück. Julius wollte in Wilnsdorf das für seinen Anspruch eher schlechte Rennen beim Molzberglauf Ende August vergessen machen und zeigen, warum er auch in dieser Saison wieder der stärkste Läufer seiner Altersklasse M14 ist. Das gelang Julius in beeindruckender Weise. Julius zeigte Kampfgeist ohne Ende, biss sich in der Spitzengruppe fest und erreichte in einer klasse Zeit von 5:38 Min. als Erster der Alterklasse  M14 das Ziel. Sein Vorsprung auf den Zweitplatzierten war dabei mit 35 Sekunden mehr als deutlich.

Isabell Maier: Isabell legte über die 1.500m-Distanz ein phänomenales Rennen hin. Die hervorragende Endzeit von 6:42 Min. reichte in dem extrem stark besetzten Starterfeld der Altersklasse W12 jedoch  leider nur zu Platz 4. Wie hoch die Leistung von Isabell einzustufen ist, verdeutlicht die Tatsache, das ihre Endzeit in der Altersklasse W14 zum Sieg gereicht hätte. 

Emma Klews: Emma entwickelt sich unter den weiblichen Nachwuchssportlerinnen des TuS Kaan mehr und mehr zur absoluten Spitzenläuferin. Beim 1.500m-Rennen war Emma mit einer bärenstarken Endzeit von 6:25 Min. die schnellste Känerin. In der Altersklasse W13 verpasste Emma das Podest um lediglich 3 Sekunden und musste sich so diesmal noch mit dem undankbaren 4. Rang zufriedengeben. 

Lea Kölsch: Lea musste diesmal ihre Kämpferqualitäten hervorzaubern. Beim Aufwärmen hatte sich Lea den Kopf gestoßen. Während ihres Lauf´s über die 1.500m-Distanz plagten Lea dann – vermutlich noch verschlimmert durch die Hitze – starke Kopfschmerzen. Das anfänglich noch optimale Tempo konnte Lea dann nicht durchhalten. Ein Aussteigen kam für Lea jedoch trotz der Probleme nicht in Frage. Lea biss die Zähne Aufeinander und kämpfte sich in beeindruckender Weise bis ins Ziel durch.  Dieses Standing wurde zurecht belohnt. Lea schaftte mit ihrer Endzeit von 6:53 Min. noch den 2.Platz in der Altersklasse W14. 

Laufabteilung

Julia Decker: Julia ist erst im Frühjahr diesen Jahres in das systematische Lauftraining beim TuS Kaan eingestiegen, trainiert aber seitdem sehr fleißig und konstant. In Wlnsdorf startete Julia über die 5km-Distanz. Bei diesem profilierten Waldlauf mussten 62 Höhenmeter gemeistert werden. Bei ihrem erst zweiten Wettkampf im Trikot des TuS Kaan zeigte Julia eine bravouröse Leistung. In bemerkenswert guten 31:31 Min. – und das bei großer Hitze – rockte Julia die 5km-Runde und belegte damit sensationell Rang 4 von 19 Starterinnen bei den Frauen der Altersklasse W18 und älter. Da ist in Zukunft noch einiges zu erwarten. 

Finn Liedtke: Finn ging beim Wielandlauf über die 5km-Distanz angeschlagen ins Rennen, machte dafür seine Sache aber gerade auch in Anbetracht der widrigen äußeren Bedingungen überraschend gut. Mit einer mehr als respektablen Zeit von 24:39 Min. finishte Finn und lief damit auf Platz 7 der Altersklasse M18 und älter. Ins Ziel kamen insgesamt 24 Läufer.

Joshua König: Joshua  lief beim 5km-Lauf ein konstantes Tempo und versuchte so der Hitze zu trotzen. Diese Taktik ging auf und Joshua kam ohne Einbruch mit einer sehr ordentlichen Zeit von 27:01 Min. ins Ziel. Im Endklassement der Altersklasse M18 und älter bedeutete das Platz14 bei 24 Finishern.

Vanessa Günther: Vanessa konnte über die 10 km-Distanz, bei der 126 Höhenmeter zu bewältigen waren mit einer Endzeit von 48:14 Min. erneut einen Sieg in der Frauen-Hauptklasse für den TuS Kaan einfahren. Wie viele Sportler hatte auch Vanessa an diesem Tag mit der großen Hitze zu kämpfen. Im letzten Drittel des Rennens musste Vanessa mächtig an Tempo herausnehmen. Ab da ging einfach nicht mehr viel und Fighter-Qualitäten waren jetzt gefragt. Die zeigte Vanessa in bester Manie und bewies Moralr. Ab Kilometer 10 konnte Vanessa sogar noch einmal etwas zulegen. Mit ihrer ihrem erneuten Sieg beim Wielandlauf festigte Vanessa ihren derzeit 1. Platz in der Zwischenwertung des Ausdauer-Cups 2019.

Andreas Dielmann: Andreas wollte die 10 km des Wielandlaufes von vornherein nicht im Wettkampftempo angehen, sondern als profilierten Trainingslauf nutzen. Das zog Andreas auch so durch und finishte nach 55:47 Min..   

Patrick Stolz: Patrick steigert sich von Wettkampf zu Wettkampf. Zurückzuführen ist die stetige Leistungssteigerung auf Patrick´s konstantes Training. Trotz der Hitze legte Patrick beim 10 km-Rennen einen mehr als respektablen Lauf hin. Patrick teilte sich das Rennen gerade was den Wechsel zwischen den flachen Bereichen und den Anstiegen angeht sehr gut ein und hatte daher keinen bedeutenden Einbruch im Rennverlauf. Im Ziel wurde Patrick mit einer klasse Zeit von 56:52 Min. gestoppt. 

Markus Daub: Zunächst lief bei Markus über die 10km-Distanz alles rund. Nach einem bewusst verhaltenen Start über die ersten beiden Kilometer, steigerte Markus das Tempo auf den dann folgenden eher flachen und absteigenden Passagen. Auch den langen Anstieg zwischen km 6 und 8 meisterte Markus noch mit Bravour. Dann aber – und das ausgerechnet am höchsten Punkt, von dem es dann Richtung Ziel nur noch abwärts bzw.flach weitergeht – ging bei Markus so gut wie nichts mehr. Nur mit viel Mühe und stark vermindertem Tempo rettete sich Markus, der kurz vor der Aufgabe stand, mit einer Zeit von 46:36 Min. noch bis ins Ziel.  Da es bei der Hitze vielen so erging wie Markus, reichte diese Endzeit dennoch zu Rang 2 in der Altersklasse M45 und damit einem Podestplatz. Das Durchhalten hatte sich daher in jedem Fall gelohnt.

Markus Braas: Markus Braas war mit Markus Daub gestartet.  Gemeinsam absolvierten beide die ersten 4 km. Dann bekam Markus Braas erhebliche Magenprobleme, die ihn zu einem vorübergehenden Stopp nötigten. Auch wenn Markus Braas das Rennen nach der Zwangspause wieder aufnahm – weil aufgeben wollte er in keinem Fall – so lief es bei ihm nicht mehr rund und flüssig. Mit eisernem Willen und einer großen Portion Kampfgeist bewältigte Markus Braas die noch vor ihm liegende Strecke – und das in einem für ihn eher nur noch moderaten Lauftempo. Markus Braas sehnte das Ziel herbei und war froh als er dieses nach 49:53 Min. endlich erreichte. Trainer und auch Markus waren dann positiv überrascht, als diese Zeit  letztlich noch zu Platz 3 in der Altersklasse M45  genügte.

André Riedel: André machte seine Sache bei den gegebenen widrigen Bedingungen sehr gut. André absolvierte die 10km-Distanz in einem relativ gleichmäßigen Tempo und blieb – anders als viele andere an diesem Tag – von Problemen verschont. Als André die Ziellinie überschritt blieb die Stoppuhr für ihn bei sehr ordentlichen 49:13 Min. stehen. Damit holte sich André immerhin den respektablen 6. Platz von 10 Finishern in der mit vielen starken Spitzenläufern besetzten Altersklasse M50.

Nachfolgend eine Übersicht der Ergebnisse aller Käner starter beim Wielandlauf:

Bambini  400m

>>> KLASSE: BAMBINI MÄNNLICH (2012/JÜNGER)                                                       
     1     1:38     170  BEN ERMERT                 JSG WEITEFELD            0  2012             
     2     1:39     191  PAUL MAIER                 SV EUTINGEN              0  2013             
     3     1:59     182  LASSE GERSEMSKY            TUS KAAN-MARIENBORN  KM  0  2014             
     4     2:16       5  MAX GRONAU                 HS WILNSDORF             0  2014          
   

Schüler/innen 800m 

>>> KLASSE: KINDER W10 (JAHRGANG 2009)                                                           
     1     3:06      90  MATHILDA SCHNEIDER         VFB WISSEN               2  2009             
     2     3:11      65  KATHLEEN ZIMMER            TUS KAAN-MARIENBORN      2  2009             
     3     3:13      91  MILENA WIRTHEN             DJK HERDORF              2  2009             
     4     3:14     684  EMMA SCHNEIDER             ASC WEIßBACHTAL      WBT 2  2009             
     5     3:34     685  MATHILDA SCHNEIDER         ASC WEIßBACHTAL      WBT 2  2009             

>>> KLASSE: KINDER W11 (JAHRGANG 2008)                                                           
     1     3:04      43  ELISABETH KLEWS            TUS KAAN-MARIENBORN      2  2008             
     2     3:10      44  LUISE STAUF                TUS KAAN-MARIENBORN      2  2008             
     3     3:59      10  ANGELINA DÖRING            HS WILNSDORF             2  2008             

>>> KLASSE: KINDER M8  (JAHRGANG 2011/JÜNGER)                                                    
     1     3:21      36  LUKAS MAIER                TUS KAAN-MARIENBORN      1  2011             
     2     4:12      37  CHRISTIAN GOMER            TUS KAAN-MARIENBORN      1  2011             
     3     4:49      89  DMITRII NESTEROV                                    1  2011             

>>> KLASSE: KINDER M9  (JAHRGANG 2010)                                                           
     1     3:04      39  PHILIPP MÜNKER             TUS KAAN-MARIENBORN      1  2010             
     2     3:05      41  MALTE GERSEMSKY            TUS KAAN-MARIENBORN      1  2010             
     3     3:19     686  THEO UTSCH                 ASC WEIßBACHTAL      WBT 1  2010             
     4     3:25      40  LEO AMSTUTZ                TUS KAAN-MARIENBORN      1  2010             
     5     3:31      88  ELIAS LANG                 TV LANGENHOLDINGHAU. LAN 1  2010             
     6     3:43     188  FIN-LOUIS BORKENSTEIN      ASC WEIßBACHTAL      WBT 1  2010             
     7     4:23      87  DEVIN KRAFT                TV LANGENHOLDINGHAU. LAN 1  2010 
>>> KLASSE: KINDER M11 (JAHRGANG 2008)                                                           
     1     2:45      84  JULIUS HEHN                DJK BETZDORF             1  2008             
     2     2:53     673  SILAS CUNZ                 ASC WEIßBACHTAL      WBT 1  2008             
     3     3:00      45  TILL ZABEL                 TUS KAAN-MARIENBORN      1  2008             
     4     3:07     186  JANNIS BECKER              CLV SIEGERLAND       CLV 1  2008             
     5     3:42     683  SIMON KRUMM                ASC WEIßBACHTAL      WBT 1  2008             
     6     3:54     681  JORIS KLEIN                ASC WEIßBACHTAL      WBT 1  2008             
     7     4:03       9  JUSTIN SOMMER              HS WILNSDORF             1  2008             
     8     4:04      48  JUSTUS MELCHER             TUS KAAN-MARIENBORN      1  2008   

Schüler/innen U16, U14 1500m

>>> KLASSE: JUGEND M14 (JAHRGANG 2005)                                                           
     1     5:38      61  JULIUS SEMDER              TUS KAAN-MARIENBORN      3  2005             
     2     6:13      31  CHRIS MERZ                 HS WILNSDORF             3  2005             
     3     7:02      34  JAN WAGENER                HS WILNSDORF             3  2005             
     4     7:24      29  ADRIAN KUHLMANN            HS WILNSDORF             3  2005             
     5     8:43      19  LUCA HELM                  HS WILNSDORF             3  2005    
>>> KLASSE: JUGEND W12 (JAHRGANG 2007)                                                           
     1     5:33     173  PAULA VOIGT                CLV SIEGERLAND       CLV 3  2007             
     2     5:53     183  MAJA CORDES                VFB WISSEN           WIS 3  2007             
     3     6:06     692  LINA SCHNEIDER             ASC WEIßBACHTAL      WBT 3  2007             
     4     6:42      49  ISABELL MAIER              TUS KAAN-MARIENBORN      3  2007             
     5     7:47     176  LENA BIRRINGER             CLV SIEGERLAND       CLV 3  2007             
     6     8:20     175  AMELIE RÜBSAMEN            CLV SIEGERLAND       CLV 3  2007             
     7    10:07      17  EMILY HACKLER              HS WILNSDORF             3  2007 
>>> KLASSE: JUGEND W13 (JAHRGANG 2006)                                                           
     1     5:50     675  TESSA FELBINGER            ASC WEIßBACHTAL      WBT 3  2006             
     2     6:10     184  LENI KÖRNER                VFB WISSEN           WIS 3  2006             
     3     6:22      77  ENISA PECI                 VTV FREIER GRUND         3  2006             
     4     6:25      57  EMMA KLEWS                 TUS KAAN-MARIENBORN      3  2006             
     5     6:50     693  LANA SCHUCHHARDT           ASC WEIßBACHTAL      WBT 3  2006             
     6     9:21     687  ANNIKA CUNZ                ASC WEIßBACHTAL      WBT 3  2006             

>>> KLASSE: JUGEND W14 (JAHRGANG 2005)                                                           
     1     6:45     177  PIA WITTSTAMM              SG WENDEN            WEN 3  2005             
     2     6:53      59  LEA KÖLSCH                 TUS KAAN-MARIENBORN      3  2005             
     3     7:01     691  LEONIE MUTKE               ASC WEIßBACHTAL      WBT 3  2005             
     4     7:36      75  CASSIDY KRIEGER            VTV FREIER GRUND         3  2005             
     5     8:31      22  LISA HOFFMANN              HS WILNSDORF             3  2005             
     6     8:47      16  NICOLE DÖRING              HS WILNSDORF             3  2005    

>>> 5km Jugend U18/Jedermann

>>> KLASSE: FRAUEN (2001 UND ÄLTER)                                                              
     1    24:12     507  BIANCA ROSS                SC OBERLAHN                 1975             
     2    29:35     533  LARISSA GIEBELER           ASC WEIßBACHTAL      WBT    1976             
     3    29:55     511  FRANZISKA WEIßENSEL        TV BURBACH                  1989             
     4    31:31     515  DECKER JULIA               TUS KAAN MARIENBORN         1994             
     5    32:34     525  MAREN SKALSKI                                          1967             
     6    33:32     527  MARISA ZERELLA             WSG BAD MARIENBERG          1970             
     7    33:37     503  MARIANNE ECKHARDT-DÖRR     ASC /TUS 1900 EISERN        1954             
     8    33:39     513  HEIDI GAST                 SIEGEN                      1968             
     9    33:39     541  INGRID SEIDEL              TV BÜSCHERGRUND             1943             
    10    33:40     506  BIANCA MÜHLBAUER           ANLAUF SIEGEN               1976             
    11    35:03     524  STEPHANIE SCHREIBER        TSV OBERFISCHBACH           1973             
    12    36:28     501  EVA DORNHÖFER              TG RUDERSDORF               1954             
    13    37:27     540  MONIKA DAUB                RSV OSTHELDEN               1977             
    14    37:49     529  ALEXANDRA KRAY             TSV OBERFISCHBACH    OBF    1968             
    15    39:33     551  MELANIE HOFFMANN           LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1991             
    16    44:27     556  CAROLY LELK                LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1980             
    16    44:27     514  BIRGIT GUDERNATSCH                                     1963             
    18    48:59     528  KATJA SCHAFFRATH           TSV OBERFISCHBACH    OBF    1968             
    19    49:00     518  TANJA LINGELBACH           ASC WEIßBACHTAL             1979      
>>> KLASSE: MÄNNER (2001 UND ÄLTER)                                                              
     1    20:39     505  FELIX FRIEDRICH            TUS ERNDTEBRÜCK             2001             
     2    22:30     548  MATTHIAS RUHKDER           TUS JOHANNLAND              1979             
     3    23:00     547  JENS SCHÄFER               TUS DEUZ             DEU    1972             
     4    23:20     509  THORSTEN SCHMIDT           TUS ERNDTEBRÜCK             1970             
     5    23:52     517  ALEXANDER LANG             TV LANGENHOLDINGHAU.        1978             
     6    24:26     504  JOCHEN ERMERT              RSV DAADETAL                1972             
     7    24:39     532  FINN LIEDTKE               TUS KAAN-MARIENBORN  KM     2001             
     8    24:54     555  DAVID HERBIG               LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1994             
     9    25:22     542  PASCAL JUNG                TG RUDERSDORF               1984             
    10    25:29     549  SAMUEL STURM               SIEGEN                      1992             
    11    26:02     539  RAMADAN KHALIL             ASC WEIßBACHTAL      WBT    2001             
    12    26:06     526  NORBERT SKALSKI                                        1966             
    13    26:51     544  JENS ULMER                 TUS DEUZ             DEU    1969             
    14    27:01     531  JOSHUA KÖNIG               TUS KAAN-MARIENBORN  KM     2000             
    15    28:11     545  WERNER STÖCKER             TUS ERNDTEBRÜCK             1939             
    16    28:50     522  JÜRGEN RINK                ANLAUF SIEGEN               1955             
    17    28:54     523  MARTIN SCHNEIDER           FIT ZU DEINEM ZIEL          1959             
    18    29:40     557  VOLKER STEIN               LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1966             
    19    29:41     552  RENE KRÜGER                LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1999             
    20    31:08     502  JÜRGEN DÖRR                TUS 1900 EISERN             1952             
    21    31:46     559  MARKUS LEICHER             LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1968             
    22    36:52     553  TIM KATTWINKEL             LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1998             
    23    39:35     550  MARTIN HOFFMANN            LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1959             
    24  1:32:37     559  MARKUS LEICHER             LT INKL. BEGEGNUNGEN IB     1968       

>>> 10 km

>>> KLASSE: FRAUEN HAUPTKLASSE  (1990 - 1999)                                                    
     1    48:14     166  VANESSA GÜNTHER            TUS KAAN-MARIENBORN  KM     1998             
     2    48:57     407  JULIKA SCHLOSSER           TSG BIERSDORF               1993             
     3    56:33     413  TINEKE KRING               CLV SIEGERLAND       CLV    1992    
>>> KLASSE: MÄNNER 35           (1980 - 1984)                                                    
     1    40:14     138  CHRISTIAN BECKER           TUS DEUZ             DEU    1981             
     2    40:35      34  ALEKSEI NESTEROV           TUS DEUZ             DEU    1980             
     3    42:07     411  CHRISTIAN JUNG             TUS DEUZ             DEU    1981             
     4    42:41     126  PATRICK HÜBNER             ASC WEIßBACHTAL      WBT    1980             
     5    44:46     172  ALEXANDER PFAU             SV ADLER DERSCHEN           1984             
     6    48:23      35  SEBASTIAN WEBER            TUS DEUZ             DEU    1980             
     7    48:48      27  EUGEN GERINGER             TV LANGENHOLDINGHAU. LAN    1981             
     8    55:47     421  ANDREAS DIELMANN           TUS KAAN-MARIENBORN  KM     1983             
     9    59:33     396  DOMINIK MÜLLER             RTS SIEGEN                  1982             
    10  1:00:29      42  TIMO LINDINGER             TV DAADEN            DAA    1984             
    11  1:02:12     326  MARCO BERGER               TV LANGENHOLDINGHAU. LAN    1980  
>>> KLASSE: MÄNNER 40           (1975 - 1979)                                                    
     1    40:45      12  FLORIAN SCHNEIDER          TV LITTFELD          LIT    1979             
     2    42:14     221  NILS ABDELHEDI             TUS DEUZ             DEU    1977             
     3    42:33      95  THOMAS SCHÖNAUER           SG WENDEN            WEN    1976             
     4    44:01     201  LUKAS ROGOWICZ                                         1979             
     5    47:48      64  MARKUS KRINGE              CVJM-SIEGEN          CLV    1976             
     6    49:18      72  ENRICO NIX                 VFL KIRCHEN          KIR    1975             
     7    50:22     163  JENS FALK                  VTV FREIER GRUND            1975             
     8    56:52      66  PATRICK STOLZ              TUS KAAN-MARIENBORN  KM     1976             
     9  1:00:41     402  JÜRGEN HARANT                                          1975             
    10  1:03:16     292  LARS GIESELER              TSV OBERFISCHBACH           1977             
    11  1:04:25      69  THORSTEN GOKUS             SG WENDEN            WEN    1979             
    12  1:05:24     206  JAN PANTHEL                WSG BAD MARIENBERG   MB     1976     
>>> KLASSE: MÄNNER 45           (1970 - 1974)                                                    
     1    46:03     107  OLIVER BERG                ASC WEIßBACHTAL      WBT    1970             
     2    46:36     289  MARKUS DAUB                TUS KAAN-MARIENBORN         1973             
     3    49:53     189  MARKUS BRAAS               TUS KAAN-MARIENBORN  KM     1971             
     4    52:38     406  SEBASTIAN KAPITZA          ASC WEIßBACHTAL      WBT    1974             
     5    52:55      44  ANDREAS STEMMER            TV OLPE              OLP    1973             
     6    55:31     373  FRANK SCHNEIDER            TV LANGENHOLDINGHAU. LAN    1974             
     7    55:34     145  MARKUS NEEB                WSG BAD MARIENBERG   MB     1970             
     8    55:52     117  CARSTEN KOCZOR             ASC WEIßBACHTAL      WBT    1972             
     9  1:02:52     404  UWE SCHMELZER              ASC WEIßBACHTAL      WBT    1972             
    10  1:04:02      73  MARTIN HAßLER              VFL WEHBACH          WEH    1970             
    11  1:05:37     408  MARCO STEUBER              :ANLAUF              ANL    1971  
>>> KLASSE: MÄNNER 50           (1965 - 1969)                                                    
     1    40:39     324  STEFAN BROCKFELD           TUS DEUZ             DEU    1966             
     2    40:56     342  ANDREAS ROTTLER            TUS DEUZ             DEU    1967             
     3    41:45     374  ANDREAS SENNER             TUS DEUZ             DEU    1969             
     4    44:07     120  RÜDIGER STAHL              ASC WEIßBACHTAL      WBT    1967             
     5    44:46      48  MICHAEL WEBER              VFB WISSEN           WIB    1965             
     6    49:13     415  ANDRE RIEDEL               TUS KAAN-MARIENBORN  KM     1967             
     7    56:35     247  MICHAEL STING              TV LANGENHOLDINGHAU. LAN    1968             
     8    58:51     115  JÜRGEN GAST                ASC WEIßBACHTAL      WBT    1967             
     9  1:03:15     394  HOLGER FRITSCHE            TSV OBERFISCHBACH           1967             
    10  1:06:40     302  ROLF OERTER                TUS EISERN                  1966      
       
 
 
 

Leave a Reply