AllgemeinSonstigesSportangeboteVeranstaltungHerbstwanderung 2021

24. November 20210
http://tus-kaan-marienborn.de/tus/wp-content/uploads/2021/11/04_4-1280x960.jpg

Überglücklich nach einer langen Coronapause, trafen sich etwa 30 Mitglieder des TuS Kaan-Marienborn zur jährlich stattfindenden Herbstwanderung.

Mit dem Bus ging es gemeinsam ins Jung-Stilling-Dorf nach Hilchenbach-Grund, von wo aus, die Wanderung startete. Die Vorstandsmitglieder Dorle Bär und Christine Prade, hatten sich für die Wanderung wiede

r eine schöne Tour einfallen lassen.

Vom Dorfgemeinschaftshaus aus ging es auf den Jung-Stilling-Rundweg, diesen Themenwanderweg gibt es bereits seit 2012 und führt einmal rund um Grund. Es ging teilweise steil bergauf, über den Hitzigen Stein und weiter bis zur Kronprinzeneiche. Da dort gerade ein Harvester die letzten toten Fichten über Grund abholzte, kam der Weg eher eines Kartoffelackers gleich. Aber davon ließen sich die eingefleischten Wanderer nicht abschrecken.

Bei einsetzendem Regen, wurden dann auch noch die letzten Meter bis auf den Giller, hinter sich gebracht.

Auf direktem Wege ging es dann zur Ruine Ginsburg (583 ü NN), wo die neuen Gastgeber in der Klause bereits mit leckeren Pflaumen-Waffeln, Kuchen und Kaffee auf die TuS Leute warteten. Nach einer ausgiebigen Rast ging es nun über den Jung-Stilling-Pfad wieder Richtung Grund.

Die geplante Schnitzeljagt rund um Hans Hüb

ner-dem Raubritter, konnte hingegen nicht stattfinden, da diesmal leider zu wenige Kinder an der Tour teilgenommen hatten.

Nach einem rutschigen Abstieg, aufgrund des leichten Regens, trotzten alle Wanderer dem Wetter, um wieder gesund und munter in den Bus zu steigen.

Den Abschluss des Tages gab es dann im Vereinsgasthof Schüler, wo noch bis in den späten Abend geklönt wurde.

Leave a Reply