SonstigesKunterbunt-Kinder mit viel Spaß beim sportlichen Vormittag aktiv

11. Mai 20220
http://tus-kaan-marienborn.de/tus/wp-content/uploads/2022/05/6274ab78a8a0b_2198_Kunterbunt_2.png

Über 30 Kinder des Familienzentrum Kunterbunt kamen der gemeinsamen Einladung des TuS Kaan-Marienborn und des 1.FC Kaan-Marienborn nach und erlebten einen sportlich vergnüglichen Vormittag auf dem Sportplatz im Breitenbachtal.

Lange Monate mussten sich die Kinder des Familienzentrums gedulden. Nach den letzten Corona-Lockerungen waren die Kindergartenkinder im Rahmen der gemeinsamen Kooperation jetzt aber wieder zu einem sportlichen Vormittag in der Herkules Arena zu Gast.

Bettina Schönling und Christina Prade vom TuS Kaan veranstalteten mit einer Gruppe auf der einen Platzhälfte mit launigen Spielen wie Blitz-Kurier oder Ball-O-Meter eine Generalprobe für die beim Kääner Sommer geplanten BIG Family Games.

Auf der anderen Seite des Kunstrasens drehte sich bei Stefan Jäkel vom 1.FCKM alles um das runde Leder. Hier standen Ballführung mit Reaktionsspielen und Orientierung im Vordergrund.

Dagmar Eilert, Leiterin des Familienzentrums, nahm selbst aktiv an den Übungen teil und zeigte sich hinterher begeistert: „Die Kinder hatten bei bestem Wetter eine Menge Freude und haben auch die gestellten sportlichen Herausforderungen super bewältigt. Wir kommen gerne bald wieder.“

Auch auf Seiten der Käner Vereinsvertreter sah man den klaren Mehrwert: „Letztlich geht es darum, den Kindern Spaß an der sportlichen Bewegung zu vermitteln, egal ob beim Fußball, der Leichtathletik oder anderen Bewegungsspielen. Uns war es hierbei wichtig, die Kinder auch kognitiv herauszufordern, natürlich immer mit Vergnügen im Vordergrund“, so Schönling und Jäkel unisono.

Leave a Reply